Die ÖVP Markt Piesting-Dreistetten startet ihre Herbstarbeit

In gemeinsachftlichen Gesprächen wurden die kommenden Schwerpunkte festgelegt

Eine Arbeitsgruppe unter dem Vorsitz von Bürgermeister Roland Braimeier verdichtete die Ergebnisse von zwei Klausurveranstaltungen mit den GemeinderätenInnen der ÖVP und Parteifreie, in denen offen über die Problemstellungen in unserer Heimatgemeinde diskutiert wurde. Dabei wurden Schwerpunkte festgelegt, die die Herbstarbeit dominieren werden.

Ein Großprojekt betrifft den Zustand des Gebäudes unserer Volksschule, das nach außen hin in ganz gutem Zustand scheint, jedoch immer wieder Anlass zu Beschwerden gibt.

"Die ÖVP Markt Piesting-Dreistetten hat sich vorgenommen, die Zukunft unserer Gemeinde in den Mittelpunkt ihrer Arbeit zu stellen – wir werden darüber berichten", skizziert Bürgermeister Roland Braimeier die weitere Vorgangsweise.